Geschwindigkeit

Microsoft liefert mittlerweile mit Access und dem SQL Server sehr leistungsfähige Datenbanksysteme – warum sind dann nur einige Anwendungen so schrecklich langsam, werden Sie fragen?

In unserer über 10 jährigen Praxis sind uns neben vielen guten Datenbankdesigns auch so ziemlich alles an untergekommen, was eben nicht so performant war. Die Idee, mehrere Millionen Datensätze in einer kleinen Access-Datenbank zu verwalten, relationale Beziehungen oder Indices zu ignorieren und Datenbanklogik mit Triggern und Stored Procedures als esoterisch abzutun gehören definitiv dazu. Auch der Ansatz, dass eine skalierbare Middleware die Performance-Engpässe schon richten wird, hat sich nicht wirklich bewährt.

Kurzum, ein leistungsfähiges Datenbankdesign und die performante Programmierung einer Datenbank legt das Fundament für schnelle Antwortzeiten in einer Anwendung.

Bei der Performance-Steigerung bieten wir Ihnen jahrelange Erfahrung im Entwurf und der Programmierung von optimalen Datenbanklösungen.