Access Datenbanken als kostengünstige Einstiegslösung

Microsoft Access

Microsoft Access bietet als RAD1-Umgebung eine schnelle und kostengünstige Anwendungsentwicklung.

Mit Formularen können Daten eingegeben werden, Berichte erlauben den Ausdruck von Daten nach Ihren Vorstellungen. Durch eine Trennung von Datenbank und Anwendung können mehrere Benutzer gleichzeitig mit der Software in einem lokalen Netzwerk arbeiten. Die enge Integration von Microsoft Access mit den anderen Office Programmen wie z.B. Microsoft Excel erlaubt einen einfachen Datenaustausch von und zu Microsoft Access.

Die Leistungsfähigkeit einer Microsoft Access Anwendung kann durch die Verwendung von VBA2-Code enorm gesteigert werden. Zusätzlich können gänzlich neue Funktionen über COM3-Steuerelemente eingefügt werden.

Microsoft Access ist die optimale Einstiegslösung für eine individuelle Softwarelösung, mit der sie kostengünstig und rasch ans Ziel kommen.
Eine Microsoft Access Anwendung kann mit steigenden Anforderungen mitwachsen. So sorgt die einfache Migration der Datenbank auf einen SQL Server für eine schnellere Bearbeitung der Daten und kann eine größere Zahl von Benutzern versorgen.

Beispielanwendungen für Microsoft Access finden in unseren folgenden Projekten:


1. Rapid Application Development, Schnelle Anwendungsentwicklung

2. Visual Basic for Applications

3. Component Object Model, Komponenten Objektmodell zur Interprozesskommunikation