BartPE und Cygwin

Dank der Arbeit von Bart Lagerweij existiert mit dem Bart's Preinstalled Environment (BartPE) ein Entwicklungssystem zur Erstellung von bootfähigen Windows CDs auf der Basis von Windows XP und Windows 2003 Server. Um auf einer BartPE auch UNIX Programme verfügbar zu machen, haben wir ein Cygwin Plug-in für den aktuellen PEBuilder entwickelt.
Cygwin ist eine Linux-ähnliche Umgebung für Windows, mit der sich UNIX Programme kompilieren und ausführen lassen. Damit stehen UNIX Tools, wie z.B. dd, X-Windows oder Autopsy und das Sleuthkit auch unter BartPE zur Verfügung.

Download

Sie können das Plug-in hier über unsere Web-Seite herunterladen. Da es sich um Freeware handelt, verzichten wir ausdrücklich auf die Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, usw. als Voraussetzung für den Download. Diese Anonymität ist jedoch mitnichten so zu deuten, dass wir von Ihnen bloß nichts wissen wollen - ganz im Gegenteil ! Wir freuen uns über jede Rückmeldung, jeden Fehler, auf den Sie uns mit der Nase drücken, und natürlich jede Form des Kommentars, der Anregung und Diskussion:

Cygwin Plug-in, Version 0.1

 6 KB

 Plug-in für Bart PE Version 3.0.32

Bart PE ISO Skript, Version 0.1

 669 KB

 Skript zur Generierung eines ISO Images

zusätzliche Downloads:

Bart PEBuilder

 

 Bart PE

Cygwin Setup

 

 UNIX Umgebung für Windows

Installation

Die Installation des Plug-ins erfordert zum einen eine funktionierende Cygwin-Installation und zum anderen ein spezielles Skript zur Erstellung des ISO-CD-Images.  Dieses Skript ist notwendig, da bei der aktuellen Bart PE Version 3.0.32 alle Dateinamen in Großbuchstaben umgewandelt werden. Cygwin unterscheidet jedoch, wie jedes andere UNIX auch, zwischen Groß- und Kleinschreibung. Das Bart PE ISO Skript behebt diese Schwierigkeit, indem es alle notwendigen Windows Datei-Namen in Großbuchstaben umwandelt, den Inhalt des Programs-Ordner mit allen Plugins in seiner ursprünglichen Schreibweise beibehält. Darüber hinaus verwendet das Skript die neueste mkisofs Version, die ebenfalls die Groß/Kleinschreibung bei der Image-Erstellung nicht verändert.

  1. Das Cygwin Plug-in in den Ordner "cygwin" im Bart PE "plugin"-Verzeichnis entpacken.

  2. Cygwin installieren und nach eigenen Vorstellungen konfigurieren. Hierbei sollten nur die wirklich benötigten Pakete installiert werden, da schnell mehrere 100MB zusammenkommen und so die Kapazität einer CD schnell sprengen.

  3. Das Skript "GetCygwinFiles.vbs" im cygwin Plug-in Ordner ausführen. Damit werden alle Dateien der aktuellen Cygwin-Installation in den Ordner "files" im Plug-in Verzeichnis kopiert und alle Links in ihre Ziele aufgelöst.

  4. Den PEBuilder ausführen OHNE das ISO-Image zu erstellen.

  5. Die Dateien des Bart PE ISO Skript in einen beliebigen Ordner entpacken, jedoch NICHT in den "PEBuilder"-Ordner, da sonst wichtige Dateien überschrieben werden.

  6. Das ISO-CD-Image mit dem Skript "BartISO.vbs" erstellen.

Danach kann das CD-Image mit einer Brenner-Software, wie z.B. Nero, auf einen Rohling gebrannt werden.


Veröffentlicht am 29.05.2004

Geben Sie einen Kommentar ab

Kommentare

Bisher hat niemand diese Seite kommentiert.

RSS Feed für die Kommentare auf dieser Seite | RSS feed für alle Kommentare